• FCO
    FCO
  • 1. Mannschaft 16/17
    1. Mannschaft 16/17
  • 2. Mannschaft 16/17
    2. Mannschaft 16/17
  • Frauen 16/17
    Frauen 16/17

FC Bad Oeynhausen deklassiert FT Dützen mit 7:1

„Viel besser geht’s nicht“

Bad Oeynhausen. Die Fußballer des FC Bad Oeynhausen sind zurzeit die Mannschaft der Stunde in der Bezirksliga. Die Kreisrivalen der FT Dützen wurden streckenweise mit Hochgeschwindigkeits-Fußball vorgeführt. Am Ende stand ein auch in dieser Höhe völlig verdienter 7:1 (5:1)-Erfolg.

Weiterlesen...

© Copyright 2015 Neue Westfälische.

Fußball-Bezirksliga: FC Bad Oeynhausen und TuRa Löhne erledigen ihre Hausaufgaben

Tore von früh bis spät

Löhne/Bad Oeynhausen. Gleich drei Mal haben sie in den 90 Minuten Revanche genommen für die 0:3-Heimschlappe aus der Hinrunde. Fußball-Bezirksligist FC Bad Oeynhausen kannte beim 9:0-Triumph in Werl-Aspe auf dem Kunstrasenplatz keine Gnade und knipste von früh (7. Minute) bis spät (88. Minute) die Tore. Fein durchkombiniert haben sie sich. Das war hohe Fußballschule.

Weiterlesen...

© Copyright 2015 Neue Westfälische.

Viel Glanz bei klasse Atmosphäre

Sportlerehrung Bad Oeynhausen, 2. Teil: Ein denkwürdiger Abend in der Wandelhalle mit stehenden Ovationen für zwei Sportler/innen und vielen Ehrungen für besondere Leistungen

Bad Oeynhausen. Diese Sportlerehrung der Stadt Bad Oeynhausen wird den Sportlerinnen und Sportlern sowie Gästen wohl noch lange im Gedächtnis haften bleiben, herrschte doch eine besondere Atmosphäre in der festlich geschmückten Wandelhalle. Das lag zum einen an der beeindruckenden von Heinz-Friedrich Heldt vom Sportamt in vielen Stunden zusammen gebastelten Video- und Fotoschau und auch an der prächtigen Stimmung im Saal.

Weiterlesen...

© Copyright 2015 Neue Westfälische.

Tiefer stehen, höher gewinnen

Fußball-Bezirksliga: Wie der FCO den TSV Schötmar abfiedelt und TuRa sich in Dützen belohnt. Loher bekommen in Espelkamp den Applaus, aber keine Punkte

Bad Oeynhausen/Löhne. Hätte der TuS Lohe seine großen Chancen vor der Pause in Espelkamp (am Ende setzte es ein 0:1) genutzt, es wäre das perfekte Wochenende für die drei heimischen Bezirksliga-Teams geworden. Der FC Bad Oeynhausen legte sich nach der Pause den TSV Schötmar zurecht und gewann hoch verdient mit 4:0, TuRa Löhne zeigte beim fünften Saisonsieg (2:1 in Dützen) seine Schokoladenseite und trat als geschlossene Einheit auf. An diesem Donnerstag müssen sie beim SV Kutenhausen-Todtenhausen nachlegen und weiter Anschluss an das untere Mittelfeld herstellen, die Studtrucker-Kicker. Der TuS Lohe rutschte hingegen mit viel Pech auf den drittletzten Platz ab.

Weiterlesen...

© Copyright 2015 Neue Westfälische.

Der FCO macht Laune

Hinter dem Fußballtor: Der FC Bad Oeynhausen vertreibt Stift Quernheim mit 5:3 von der Tabellenspitze und erntet in der Bezirksliga reichlich Anerkennung

Bad Oeynhausen. Fünf Gegentore für den entthronten Spitzenreiter. Fünf Tore daheim vom FC Bad Oeynhausen gegen den BV Stift Quernheim, das lässt aufhorchen. Die 30-Punkte-Marke ist in der Fußball-Bezirksliga erreicht, Platz fünf erobert und FCO-Trainer Holm Windmann hatte nach dem Spiel auch fünf klare Aussagen zu bieten. Fünf Tore daheim glückten dem FCO sonst nur im November – beim 5:2 gegen Union Minden zum Beispiel. Am Platz waren, vermutlich wegen des Schmuddelwetters, nur rund 50 Zuschauer.

Weiterlesen...

© Copyright 2015 Neue Westfälische.