• FCO
    FCO
  • 1. Mannschaft 16/17
    1. Mannschaft 16/17
  • 2. Mannschaft 16/17
    2. Mannschaft 16/17
  • Frauen 16/17
    Frauen 16/17

Mespe sorgt für Derby-Party

A-Liga Minden: »Oldie« steuert beim 4:1-Sieg der FCO-Reserve in Rehme alle Treffer bei

Bad Oeynhausen(WB). Der FC Bad Oeynhausen II feiert Ü 30-Party auf der Rehmer Insel: Mit 4:1 (1:1) entscheidet der Fußball-A-Ligist das Derby bei den Rot-Weißen für sich. Mann des Tages ist David Mespe. Der 38-Jährige erzielt alle vier FCO-Treffer und vergrößert die Abstiegssorgen der Gastgeber.

Weiterlesen...

© Copyright 2016 Westfalen-Blatt.

Topps schöne neue Fußballwelt

Fußball-Kreisliga A: FC Bad Oeynhausen II stellt mit acht Siegen in Folge einen Vereinsrekord auf und genießt weiterhin den Höhenflug

Bad Oeynhausen. Wenn sie gewinnen, dann aber richtig. Richtig schön spielfreudig zudem, was die A-Liga-Fußballer des FC Bad Oeynhausen II in den vergangenen Wochen und Monaten abgeliefert haben. Acht Siege in Folge mit 36 geschossenen Toren! Nur sechs Gegentore in diesen 720 Minuten. Eine richtige Hausnummer. Nahezu fünf Tore pro Spiel.

Weiterlesen...

© Copyright 2015 Neue Westfälische.

"So kann man nicht bestehen"

Fußball-Kreisliga A Minden: Der FC Bad Oeynhausen II gewinnt im Derby gegen chancenlose Rehmer mit 5:0 und übernimmt damit sogar die Tabellenführung

Bad Oeynhausen. Viel gegensätzlicher können die Gemütsverfassungen zweier Fußballtrainer nach dem überlegenen 5:0 (2:0)-Erfolg des FC Bad Oeynhausen II gegen Rot-Weiß Rehme gar nicht sein. Während Gastgeber-Coach Philipp Topp das Grinsen überhaupt nicht mehr aus dem Gesicht bekam, war seinem Gegenüber, Nils Baumann, das Lachen schon lange vergangen.

Weiterlesen...

© Copyright 2015 Neue Westfälische.

Auf Betriebstemperatur

FUSSBALL-KREISLIGA A MINDEN: FC Bad Oeynhausen II besiegt FC Assyrian 2:0

Bad Oeynhausen. Einen Saisonauftakt nach Maß erwischten die Fußballer des A-Ligisten FC Bad Oeynhausen II. Gegen den Ortsnachbarn FC Assyrian Bad Oeynhausen gewannen die Schützlinge von Trainer Philipp Topp zwar glanzlos, aber völlig verdient mit 2:0 (1:0). Matchwinner war der zweifache Torschütze Rashed Walisu.

Weiterlesen...

© Copyright 2015 Neue Westfälische.