• FCO
    FCO
  • 1. Mannschaft 16/17
    1. Mannschaft 16/17
  • 2. Mannschaft 16/17
    2. Mannschaft 16/17
  • Frauen 16/17
    Frauen 16/17

Dezimierter FCO liefert gutes Spiel ab

Bückeburg/Bad Oeynhausen (jk). Fußball-Westfalenligist FC Bad Oeynhausen hat sein erstes Testspiel in diesem Jahr mit 0:1 (0:0) beim niedersächsischen Oberligisten VfL Bückeburg verloren.

Weiterlesen...

Sechs Testspiele auswärts vereinbart

FUSSBALl-WESTFALENLIGA: FC Bad Oeynhausen nimmt Vorbereitung auf

Bad Oeynhausen (jk). Fußball-Westfalenligist FC Bad Oeynhausen nimmt so langsam den Faden für den zweiten Saisonteil auf. Das ist angesichts des Wetters und der Sportplatz-Situation in der Kurstadt gar nicht so einfach. „Wir wurschteln uns so durch“, sagt FCO-Trainer Rolf Kuntschik, der sich über die schlechten Trainingsbedingungen gar nicht mehr äußern mag.

Weiterlesen...

FCO nimmt Training Ende Januar auf

FUSSBALL-WESTFALENLIGA: Avci nicht mehr dabei

Bad Oeynhausen (ebi). Noch eine Runde Hallenfußball am kommenden Samstag beim Presse-Pokal der Neuen Westfälischen, und dann sind es nur noch wenige Tage, bis die Fußballer von Westfalenligist FC Bad Oeynhausen die Vorbereitung auf die Rückrunde aufnehmen. „Wir wollen am Donnerstag, 31. Januar, beginnen. Nach dem neuerlichen Wintereinbruch müssen wir mal schauen, wo wir dann draußen überhaupt trainieren können“, sagt Trainer Rolf Kuntschik, der ab Februar mehrere Testspiele zum Einspielen der Mannschaft abgeschlossen hat.

Weiterlesen...

FCO-Neuzugang ab sofort spielberechtigt

FUSSBALL: Markus Dworrak ist ehemaliger Profi

Bad Oeynhausen (ebi). Der FC Bad Oeynhausen tut alles, um den Klassenerhalt der 1. Mannschaft in der Fußball-Westfalenliga noch zu realisieren. Bereits vor Beginn der Winterpause wurde der Löhner Konstantin Beckmann verpflichtet, der in Braunschweig studiert und bereits seit August jeweils freitags mittrainiert. Zum Ende des vergangenen Jahres klappte nach längerem Tauziehen dann auch die Rückholaktion des 29-jährigen Stürmers Selcuk Kaya vom TuS Dornberg.

Weiterlesen...

FCO schießt die „Wölfe“ ab

HALLENFUSSBALL: Starke „Assyrer“ und die SVEW mit Pech im Halbfinale

VON WOLFGANG DÖBBER

Bad Oeynhausen. Die beste Leistung haben sie sich fürs Finale reserviert. Klug! Dort fegte der Vorjahressieger FC Bad Oeynhausen den sichtlich platten Gegner SuS Wulferdingsen mit 4:0 aus der Halle und sicherte sich den Titel des Bad Oeynhauseners Hallenmeister 2013. Im Halbfinale musste der Westfalenligist FCO gegen den starken B-Ligisten FC Assyrian Bad Oeynhausen ins Neunmeterschießen, das Torwart Armin Straßner höchstpersönlich zugunsten des FCO mit dem 4:3 beendete.

Weiterlesen...