• FCO
    FCO
  • 1. Mannschaft 18/19
    1. Mannschaft 18/19
  • 2. Mannschaft 18/19
    2. Mannschaft 18/19

Geschenke für den Meister

FUSSBALL-LANDESLIGA: FCO verliert mit 2:5 gegen Rödinghausen II

Bad Oeynhausen. Fußball-Landesligist FC Bad Oeynhausen hat das letzte Heimspiel der Saison mit 2:5 (1:3) gegen den Meister und künftigen Westfalenligisten SV Rödinghausen II verloren und dabei ordentlich Geschenke verteilt.

Weiterlesen...

© Copyright 2015 Neue Westfälische.

Der FCO stellt die Uhr auf Null

Von Alexander Grohmann

Quelle: http://www.westfalen-blatt.de

Bad Oeynhausen (WB).Wohin führt der Weg des FC Bad Oeynhausen? Mit dem Abstieg aus der Landesliga verliert der Verein seine jahrelange Ausnahmestellung in der Stadt. Fest steht: In der starken Bezirksliga erwartet die junge Mannschaft kein leichtes Jahr.

Weiterlesen ...

FC Bad Oeynhausen steigt aus der Landesliga ab

FUSSBALL: Nach 34 Jahren erstmals in der Bezirksliga angekommen

Kirchlengern/Bad Oeynhausen. Jetzt ist es passiert: Fußball-Landesligist FC Bad Oeynhausen steigt nach der deutlichen 0:5 (0:3)-Niederlage in Kirchlengern die Bezirksliga ab. Auch wenn die Chancen auf den Klassenerhalt ohnehin nur theoretischer Natur waren, so schmerzt die endgültige Entscheidung offensichtlich schon. „Ich hätte gerne bis zum Schluss der Saison um den Klassenerhalt gespielt“, sagt FCO-Trainer Holm Windmann.

Weiterlesen...

© Copyright 2015 Neue Westfälische.

Julius Eckert bleibt

FUSSBALL-LANDESLIGA: Gute Nachricht für den FC Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen (jk). Während Fußball-Landesligist FC Bad Oeynhausen in der dunkelsten Zeit der Vereinsgeschichte um den Klassenerhalt kämpft, zündet Julius Eckert ein kleines Licht an: der 22-Jährige wird auch in der kommenden Saison das Trikot der Kurstädter tragen. Das teilte FCO-Trainer Holm Windmann am Freitag mit.

Weiterlesen...

© Copyright 2015 Neue Westfälische.

FC Bad Oeynhausen gewinnt 4:3

FUSSBALL-LANDESLIGA: Immer noch sieben Punkte Abstand bis zum rettenden Ufer

Bad Oeynhausen (jk). Hut ab, FC Bad Oeynhausen! Was die Landesliga-Fußballer in der schwierigsten Phase der Vereinsgeschichte leisten, ist aller Ehren wert. Gegen Suryoye Paderborn liegt die Mannschaft von Trainer Holm Windmann dreimal hinten, dreht das Spiel zum 4:3 (1:1) und hat jetzt nur noch sechs Punkte Rückstand auf Kirchlengern, aber ein deutlich schlechteres Torverhältnis. Bei den Rot-Weißen tritt der FCO am kommenden Sonntag an. Mit der FT Dützen steht der erste Absteiger fest.

Weiterlesen...

© Copyright 2015 Neue Westfälische.